Rollei Actioncam 430


Rollei Actioncam 430
Kundenmeinung
 (3.5/5.0)
Preis-Leistung
 (4.0/5.0)
Qualität
 (4.0/5.0)
Support
 (4.0/5.0)
Zubehör
 (5.0/5.0)
Gesamturteil
 (4.1/5.0)

Produktbeschreibung

Rollei Actioncam 430

Volle 4k Videoauflösung bei einer Bildrate von 30fps bietet die neue Rollei Actioncam 430. Mit dieser beeindruckenden Bildqualität haben Sie ausreichend Reserven, Ihre Freizeitaktivitäten auch für größere Bildschirme in überragender Schärfe festzuhalten. Weiterhin können Sie durch das Potential des 12MP Sony CMOS Sensors sogar mit einer Wiederholrate von 120fps immer noch in Full HD filmen. Perfekt zur Weiterverwendung als Slow Motion-Video für besonders spektakuläre Szenen und Aktionen.

Komplettes Zubehörpaket inklusive

Damit Sie diese enormen Video-Möglichkeiten auch so flexibel wie nur irgend möglich nutzen können, liefert Rollei die Actioncam 430 wie gewohnt mit einem umfassenden, komplett GoPro* kompatiblen Zubehörpaket aus, das Sie bei Mitbewerbern vergebens finden werden. Im Lieferumfang sind zwei verschiedene Rückwände (1x Tauchen bis zu 40 Meter Wassertiefe, 1x Spritzschutz für verbesserte Tonaufnahmen), eine ergonomische Handgelenkfernbedienung mit 10 Metern Reichweite und das von Experten empfohlene Safety Pad mit Secure Release System (SRS) enthalten.

Besonders Selfie-freundlich

Die Fernbedienung und das integrierte WiFi für die Steuerung über Smartphone oder Tablet ermöglicht Ihnen die Handhabung der Kamera auch aus Entfernungen, die Sie in den Mittelpunkt Ihrer Aktivitäten stellen. Befestigen Sie die Rollei Actioncam 430 unkompliziert und fest mit den zahlreichen Halterungen an unterschiedlichen Fahrzeugen, Flächen oder Gerätschaften und steuern Sie alle Funktionen bis zu einer Reichweite von 10 Metern. Selten war es so einfach, sich selbst mit Freunden und Sportkameraden zusammen zu filmen. Sie können die Actioncam sowohl im Gehäuse als auch im beiliegenden Rahmenhalter an den Dreh-Adaptern, dem Safety Pad in Flat und Curved mit hochwertigen 3M-Stickern nach Belieben im genau passenden Winkel montieren und die Aufnahme starten.

Produktdaten

Abmessungen Breite 5.9 cm, Höhe 4.1 cm, Tiefe 2.1 cm
Akku Akkulaufleistung von bis zu 90 Min. (ohne WiFi, 1080p/60fps)
Extras Inkl. Unterwasserschutzgehäuse für Tauchtiefen bis zu 40 Meter
Gewicht 66 g
Konnektivität Integriertes WiFi mit bis zu 10 Metern Reichweite
Sichtfeld 170° Super-Weitwinkel-Objektiv
Video 4K Videoauflösung (3840x2160 Pixel/30 fps)
Zubehör Inkl. Handgelenk-Fernbedienung zur kabellosen Steuerung der Aufnahmen bis zu 10 Meter Entfernung
Alternate DE - migrated

Produktvideo

Zubehör  (5.0/5.0)

Die Auswahl an Zubeör ist riesig. Sowohl Hersteller, als auch Drittanbieter haben passendes Zubehör im Programm.

Qualität  (4.0/5.0)

Die Qualität ist gut. Es gibt nur wenig zu beanstanden.

Support  (4.0/5.0)

Der Support vom Hersteller ist gut.

Preis-Leistung  (4.0/5.0)

Preis und Leistung stehen in einem guten Verhältnis.

Kundenmeinung  (3.5/5.0)

Die meisten Kunden sind zufrieden mit dem Produkt.

Kundenmeinungen von Amazon:

"die Kamera macht super Bilder und Videos natürlich muss man ein paar Abstriche ziehen weil sie kein Bildstabilisator hat aber trotzdem für den Preis eine absolute Kaufempfehlung und für Leute die es nur ab und an verwenden wollen gar nicht so schlecht Akkuleistung ist ganz okay dafür Akkus kann man ja tauschen also für kleines Geld auch wieder vier Stück kaufen ich bin im Ganzen zufrieden besser als für 400 € eine Kamera zu kaufen die man nur ab und an benutzt"

"Die Kamera ist sehr gut für den billigen Preis. Man sollte sich aber auch eine Micro SD Karte mit mindestens Klasse 10 kaufen weil man sonst nicht alle Auflösungen benutzen kann."

"Ich habe mit einem Bekannten, der ein vergleichbares Modell eines US-amerikanischer Hersteller hat, Aufnhamen unter annähernd gleichen Bedingungen gemacht. Für uns, als Laien, sind da kaum Unterschiede auszumachen. Auch die Betrachtung der Videos auf einem Full-HD Fernseher mit 140 cm Bilddiagonale offenbaren bei einem Betrachtungsabstand von etwas 3 Metern keine großen Unterschiede.
Wer keine Aufnahmen für den professionellen Bedarf braucht ist mit der Rollei gut am Start!
Ich brauche die Kamera hauptsächlich für meine Rad- und Motorrad-Touren festzuhalten, bzw. auch für Nahaufnahmen beweglicher Teile an meinen Fahrzeugen. Dafür reicht DIESE Kamera voll und ganz aus!"